Foto Biegewellenpruefstand

Der Rotorwellen-Prüfstand für Hauptwellen von 2- bis 5-MW-Anlagen ist Bestandteil des Dynamic Nacelle Testing Laboratorys in Bremerhaven. Dort können ab 2016 beschleunigte Betriebsfestigkeitsuntersuchungen an den Hauptwellen durchgeführt werden. Mittels einer leistungsstarken hydraulischen Lasteinleitung werden Querkräfte bis zu 3.000 kN und Biegemomente bis 15 MNm erzeugt. Ein 300-kW-Antriebssystem sorgt mit einem max. Drehmoment von 50 kNm für eine Rotationsfrequenz bis zu 1 Hz. Der umfassende Einsatz von Sensorik ermöglicht die Ermittlung von Kräften, Verformungen und Temperaturen und liefert Informationen zum zu erwartenden Ermüdungsrisswachstum.

TECHNISCHE DATEN

  • Max. Biegemoment: 15 MNm
  • Max. Querkraft: 3 MN
  • Max. Drehzahl: 60 min-1
  • 300 kW Antriebssystem
  • Schwerlastfundament
  • modulare Testaufbauten möglich

KONTAKT

Dipl.-Ing. Hans Kyling
Turbine and System Technology, Fraunhofer IWES North-West
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!